Qualitätsmanagement

Sicher durch alle Produktionsschritte

Die Abwicklung und Begleitung aller Projekte erfolgt im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagement-Systems. Die Dokumentation erfolgt in unserem QM-Handbuch, das alle Management- und Prozess-Richtlinien im Unternehmen regelt. Arbeitsanweisungen, Dokumentenspezifikationen und Verfahrensanweisungen beschreiben konkrete Abläufe und Anforderungen.

DIN EN ISO 9001:2008

Dieses Management-System basiert auf DIN EN ISO 9001:2008. Die Zertifizierung wurde erstmals im Januar 2001 erfolgreich bestanden (damals noch ISO 9002:1994) und nach mehrfacher Rezertifizierung  auf DIN 9001:2008 aktualisiert.

DIN EN ISO 9100:2009

Luftfahrt lebt von Sicherheit! Im April 2013 wurde die Zertifizierung nach dem Qualitätsmanagenemtsystem der Luftfahrt eingeführt und im Februar 2014 bereits rezertifiziert. Die Einführung wurde auf vielfachen Kundenwunsch eingeführt. Die wichtigsten Merkmale der EN9100 sind:

  • Lückenlos nachvollziehbares Aufzeichnungsverfahren über die gesamte Zulieferkette eines Artikels
  • Definition der Schnittstellen zu Kunden, Lieferanten und Luftfahrtbehörden
  • Festlegung, Durchführung und  Dokumentation von Verifizierungs-, Validierungstätigkeiten und Erstmusterprüfungen

DIN EN 1090

Hersteller-Zertifizierung nach DIN EN 1090
Die DIN EN 1090 Teil 1-3 ersetzt die bisher gültigen nationalen Normen.
In Deutschland sind dies: DIN 18800-7 und DIN V 4113-3.

Unser Werk Ungarn wurde in der Klasse EXC 3 Zertifiziert.

In die Klasse EXC 3 fallen tragende Bauteile aus Stahl bis zur Festigkeitsklasse S 700 und Bauteile aus
Aluminiumlegierungen, die vorwiegend ruhend und nicht vorwiegend ruhend beansprucht werden,
und nicht der Klasse EXC 1 zugeordnet werden können. Dies sind Gebäude aus mehr als 15 Geschossen, großflächige Dachkonstruktionen, Versammlungsstätten und Stadien, Brücken im Straßen- und
Wegebau, Eisenbahnbrücken, Fliegende Bauten, Türme und Masten z.B. Antennen, zylindrische Türme
wie Stahlschornsteine.

 

 

 

Qualitätssicherung

Exakt nach Maß

Qualitätssicherung (QS) von Heinzler ist mit einer großen Vielfalt an genormten und kalibrierten Messmitteln ausgestattet. Damit stellen wir sicher, dass unsere Produkte das beste Qualitätsniveau erreichen. Durch fortwährende Überprüfungen während des Produktionsprozesses sowie die Endkontrollen vor Zustellung an den Kunden erreichen wir die optimale Produktqualität.

Neben den klassischen Messmethoden arbeiten wir mit hochpräzisen Geräten, die Sollmaße optisch und mechanisch kontrollieren. In diesem Punkt sind wir kein bisschen tolerant!


Sehen Sie hier ein Beispiel unserer Messgeräte:

Die Firma Heinzler verwendet Mitutoyo und FARO für die Erfüllung anspruchsvoller Messaufgaben in der Fertigung.

Crysta-Apex C 9106

X 905 Y 1005 Z 605

Crysta-Apex S544

X 505 Y 405 Z 405

 

 

Zertifikate

Geprüft und für gut befunden

Wir lassen unser Qualitätsmanagement von unabhängigen Stellen prüfen und bewerten.

Sehen Sie hier unsere aktuellen Zertifizierungen

Heinzler KFT - Ungarn
DIN EN ISO 3834-2
Heinzler KFT - Ungarn
DIN 18800-7
Anlage z. 3834-2
ISO 9001:2008 en
ISO 9001:2008 de